Sich mit Stimme und Sprache Gehör verschaffen

Auch als Freiberuflerin nehme ich regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil. Mal sind die Themeninhalte stark berufsbezogen (zum Beispiel das Tagesseminar „Grammatische Zweifelsfälle“ von Klaus Mackowiack, einem erfahrenen Sprachexperten), mal sind sie es nicht. Diese Woche habe ich wieder über den orthogräflichen Tellerrand hinaus geschaut …

Eingang zum Dezernat #16 in Heidelberg

Organisiert vom Netzwerk Texttreff, führte uns Katharina Schmidt, neben ihrer Tätigkeit als Übersetzerin und Lektorin auch Trainerin, in der alten Feuerwache Heidelberg durch einen erkenntnisreichen Workshop zu Sprache und Stimme und zeigte uns praxisnah, wie diese beiden Faktoren unsere Kommunikation beeinflussen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.