„Ihr Friseur für die ganze Familie“ – Wenn Text und Bild einfach nicht zusammenpassen

Welches Bild haben Sie vor Augen, wenn Sie Folgendes lesen: „Ihr Friseur für die ganze Familie“? Vermutlich kommen Ihnen spontan eine Frau, ein Mann und ein Kind (oder auch zwei Kinder) in den Sinn. Vielleicht sieht die Familie, an die Sie gerade dachten, auch ganz anders aus. Unabhängig davon, wie „Ihre Familie“ konkret aussieht, steht fest, dass eine Familie aus mehr als einer Person besteht, stimmts?

Dieses Foto zeigt ein Beispiel, wenn Bild und Text nicht zusammenpassen.

Gesehen in Stuttgart: „Ihr Friseur für die ganze Familie“, Foto: Katja Rosenbohm

Ein Auftrag für die Bildredaktion

Abbildungen verdeutlichen die Aussagen eines Textes und lockern ihn optisch auf. Deshalb lohnt es sich, Abbildungen sorgfältig auszuwählen und dafür einiges an Zeit und Mühe zu investieren. In Verlagen und Agenturen übernehmen oft Bildredakteure diese Aufgabe. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das von Ihnen ausgewählte Bild – ein Foto, eine Grafik oder Illustration – zu Ihrem Text passt, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an einen Profi.

PS: Im vorliegenden Fall kann mit Sicherheit ausgeschlossen werden, dass es sich bei der abgebildeten Person um den Friseur selbst handelt.

Merken

Merken

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.